29.06.2019

TOP 100 Hattrick für Lock Your World – Ranga Yogeswhar ehrt Engel-Dahan mit 2. Platz

Überlingen – Die Lock Your World GmbH & Co. KG aus Bad Orb hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten erneut geschafft. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen durch Ranga Yogeshwar auch bereits in den Jahren 2017 und 2018.

Überlingen – Die Lock Your World GmbH & Co. KG aus Bad Orb hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten erneut geschafft. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen durch Ranga Yogeshwar auch bereits in den Jahren 2017 und 2018.

Das Unternehmen wurde am am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle zum dritten Mal ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 20 Mitarbeitern besonders mit seinem Innovationserfolg. Lock Your World schaffte bereits zum dritten Mal den Sprung in die Innovationselite und liegt in der Größenklasse der Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern sogar auf dem zweiten Platz.

Revolutionäres System

Mit dem Schließsystem „pylocx“ revolutioniert Lock Your World derzeit die Zugangs- und Zugriffskontrolle für kritische Infrastrukturen. Staat und Verwaltung, Energie- und Wasserversorgung, Finanz- und Gesundheitswesen – das sind Beispiele für kritische Infrastrukturen, die bestmöglich geschützt werden müssen. Diesen Schutz kann das Schließsystem „pylocx“ dank einmaliger Vorteile gewährleisten: Das System kann die Bankautomatenbelieferung sichern, aber auch den Transport von Modulen der kritischen Infrastruktur schützen. Es kann den Versand wichtiger Diagnosedokumente ebenso sichern wie den Transport von Goldbarren oder digitalen Messgeräten, die vor Manipulation geschützt werden müssen. Von der Funktionsweise her handelt es sich bei „pylocx“ um ein Verschlusssystem, das mittels einer mobilen Tastatur bedient werden kann. Diese Tastatur namens „pyKey“ aktiviert der Nutzer mit einem persönlichen PIN-Code, den er per Mobiltelefon erhält. Die aktivierte Tastatur dockt dann mittels Magnetkraft an das Schloss an, übermittelt die Freigabe – und liefert zugleich den Strom für den Öffnungsvorgang.

„Unser Ziel ist es, in den kommenden vier Jahren Weltmarktführer bei der Zugangs-, Zutritts- und Zugriffskontrolle für kritische Infrastrukturen zu werden“, erklärt die Geschäftsführerin des TOP 100-Unternehmens, Manuela Engel-Dahan.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.